Philips war auf der IFA 2015 bislang sehr aktiv und stellte nun neben dem neuen Philips AmbiLux TV auch zwei neue Series vor. Darunter befindet sich die Philips 4K TV Series 9600 und die 8601 Series. Bei beiden handelt es sich um TVs mit 4K-Auflösung und Lautsprechersystem. Zudem wird High Dynamic Range (HDR) unterstützt. Die Smart TV Oberfläche bietet Anbindung an verschiedene Dienste, die via App gesteuert werden können.

Philips 9600 Series

Die Philips 9600 UHD TV Series ist die Flaggschiff-Linie in Sachen Bildqualität und bietet unter anderem Support für HDR. Dank „Philips Bright Premium“ ist das Display mit einer Helligkeit von 600 Nit bereits heller, als ein normales Display mit LED-Backlight, das für gewöhnlich ca. 450 Nit erreicht. Mit „Peak Light Boost“ können sogar Helligkeitswerte von bis zu 1.000 Nit erzielt werden. Ebenfalls vorhanden sind das „Micro Dimming Premium System“ und „Perfect Natural Motion“. Ersteres sorgt für Kontrastwerte von 10 Millionen zu 1 und Letzteres soll in Kombination mit 200 Hz 4K Panels eine hervorragende Schärfe vermitteln.

Preislich wird der 65PUS9600 (65 Zoll) für 3.999 Euro (UVP) im vierten Quartal 2015 auf den Markt kommen.

Philips 8601 Series

Die 8601 Series setzt unterdes vor allem auf großartigen Sound, aber natürlich auch auf eine 4K-Auflösung und HDR. Der Sound wird von einem System von 18 Lautsprechern geboten. Zusammensetzen tut sich das System aus 16 Mikrotreibern und zwei integrierten Neodymium-Subwoofern mit einer Gesamtleistung von 50 Watt. Die Mikrotreiber sind in zwei nur 17 mm dünnen Lautsprechern untergebracht. Die links und rechts angebrachten „Soundstäbe“ können übrigens auch abgenommen und kabellos betrieben werden. Zur Klangoptimierung kommt DTS Premium High-End Soundprocessing zum Einsatz.

Die 8601 Series wird in zwei verschiedenen Größen erhältlich sein. So kommt der Philips 65PUS8601 mit einer Bilddiagonale von 164 cm (65 Zoll) und der 55PUS8601 mit 139 cm (55 Zoll) im vierten Quartal zu Preisen von 3.499 bzw. 2.399 Euro (UVP) auf den Markt.

[Pressemitteilung]