Discovery Networks Deutschland und HD PLUS zeigen die beiden Sender Eurosport 1 HD und TLC HD während der Olympiade in Südkorea unverschlüsselt und kostenfrei. Vom 9. bis 25. Februar können somit alle Satellitenhaushalte hierzulande die Berichterstattung über die Winterspiele ohne Zusatzkosten in HD-Qualität erleben.

Eurosport 1 HD ist das Herzstück der Olympia-Berichterstattung und 24 Stunden nonstop aus PyeongChang auf Sendung. Der Frauensender TLC HD wird zum zweiten Olympia-Kanal und überträgt unter anderem alle Eiskunstlauf-Events live. HD+ Kunden sehen zusätzlich live die Spiele des Eishockey-Turniers sowie alle Medaillenvergaben täglich zwischen 11 und 12Uhr auf Eurosport 2 HD Xtra.

Mehr als 450 Stunden Live-Programm

Als „Home of the Olympics“ präsentieren beide Sender bei Eurosport 1 HD und auf TLC HD mehr als 450 Stunden Live-Programm aus PyeongChang. HD+ Kunden mit dem Eurosport-Paket kommen in den Genuss der kompletten Action, denn Eurosport 2 HD Xtra überträgt noch zusätzlich über 100 Stunden Live-Berichterstattung.

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung der HD PLUS GmbH, zur Freischaltung: „Die Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 sind ein absolutes Sporthighlight. Über Satellit – dem führenden Empfangsweg in Deutschland – hat fast die Hälfte der deutschen Fernsehhaushalte die Chance, dieses Ereignis in hervorragender Bildqualität kostenlos zu erleben“.

„Ein Meilenstein“

Thomas Bichlmeir, Director Distribution & Commercial Strategy: „Die Vereinbarung mit HD+ zu den Olympischen Winterspielen eröffnet uns und den Fans weitere Möglichkeiten, die Spiele mehr Menschen als je zuvor zugänglich zu machen – und das in der bestmöglichen Qualität. Dieser Meilenstein kurz vor Beginn der Wettkämpfe unterstreicht nochmals unsere großen Ambitionen rund um dieses sportliche Mega-Event.“