Mit der Nvidia GeForce RTX 2080 Ti hat Nvidia eine interessante neue Grafikkarte in petto, die zusammen mit der GeForce RTX 2080 und der GeForce RTX 2070 vorgestellt wurde. Gerade bei der GeForce RTX 2080 Ti fällt der hohe Preis im Vergleich zur GeForce GTX 1080 Ti bei dessen Marktstart auf.

Nvidia GeForce RTX 2080 Ti: Hoher Preis, trotzdem Kaufempfehlung

In den USA ist die GeForce RTX 2080 Ti zum Marktstart um 500 US-Dollar teurer als es die GeForce GTX 1080 Ti war – ein üppiger Unterschied. Trotz dieses Umstandes kann es durchaus für viele Menschen passend sein, die GeForce RTX 2080 Ti & Co. mit einer uneingeschränkten Empfehlung zu versehen.

Bei Tom’s Hardware (unten verlinkt) gibt es etwa eine Ode auf die neuen Nvidia-Grafikkarten zu lesen, unter anderem wird dies mit der Technik der neuen Karten begründet. Ferner auch damit, dass sinkende Preise für die neuen Nvidia-Karten nicht zu erwarten sind.

GeForce RTX 2080 Ti soll Leistung der GTX 1080 Ti verdoppeln

Wer also das nötige Budget hat und so viel Leistung benötigt, der sollte sich weniger über die Preise beschweren, als in den sauren Apfel beißen und zugreifen. Angesichts der Leistungssteigerung ist dieser Tipp durchaus passend, stellt die GeForce RTX 2080 Ti doch die GeForce GTX 1080 Ti locker in den Schatten.

Bei Nvidia selbst ist die Rede von der doppelten Leistung im Vergleich zur GTX 1080 Ti, auch die GeForce RTX 2080 soll doppelt so stark sein wie die GTX 1080. Wir warten diesbezüglich auf die passenden Benchmarks und werden dann die entsprechenden Schlüsse ziehen.

[Quelle: Tom’s Hardware]