Noch immer ist Minecraft ein sehr beliebtes Spiel, wenngleich die Hochphase von vor ein paar Jahren durchaus abgeflaut ist. Gerade Spiele wie Fortnite haben dafür gesorgt, dass speziell die jüngeren Spieler ihren Blick von Minecraft weg bewegt haben.

Minecraft: „Super Duper 4K“-Pack wohl erst 2019

Nichtsdestotrotz ist Minecraft weiterhin äußerst beliebt und Entwickler Mojang hat vor über einem Jahr ein „Super Duper 4K„-Pack angekündigt. Der Name lässt schon vermuten, worum es sich hierbei handelt: um ein Grafikupdate, das eben Support für die 4K-Auflösung mit sich bringt.

Damit aber nicht genug, ebenjenes Update beinhaltet auch einen HDR-Support für den PC sowie die Microsoft Xbox One X. Diesbezüglich gibt es auch bereits ein längeres Video, das die neuen Features des DLCs zeigt – im Folgenden ist das Video zu sehen:

Neue 4K-HDR-Grafik für PC und Xbox One X

Das Update für 4K- und HDR-Grafik soll kostenlos zur Verfügung gestellt werden, das „Super Duper“-Pack hingegen soll als DLC für wohl rund 10 US-Dollar vertrieben werden. Bisher nicht bekannt ist, ab wann das Paket erhältlich sein soll.

Eigentlich war das Paket schon für 2017 erwartet worden, ist bisher aber noch nicht erschienen. Auch ein Launch in diesem Jahr scheint mittlerweile nicht mehr realistisch zu sehen. Demnach bleibt Minecraft-Fans vor allem die Hoffnung auf einen Launch im Jahr 2019.

[Quelle + Bild: Windows Central]