Am 07. November 2017 wird die Microsoft Xbox One X auf den Markt kommen, die bekanntlich im Bereich des 4K-Gamings besonders gut dastehen soll. Passend dazu hat Microsoft nun eine neue Kooperation mit Samsung angekündigt, die sich auf ebenjenes 4K-Gaming bezieht.

Microsoft Xbox One X ideal für 4K-Gaming

Genauer gesagt bezieht sich die Partnerschaft auf die Xbox One X sowie Samsungs 4K-QLED-TVs. Kurze Anmerkung: bei den QLED-Displays handelt es sich nicht um echte QLED-Displays, auch wenn Samsung diesen Namen verwendet. Diesbezüglich hat sich das südkoreanische Unternehmen von Experten bereits einiges an Kritik anhören müssen.

Nichtsdestotrotz scheinen die 4K-QLED-Fernseher von Samsung sehr überzeugend zu sein, insbesondere in puncto Farbdarstellung. Ab sofort empfehlen Microsoft und Samsung also, dass für ideales 4K-Gaming eine Kombination aus der Xbox One X und einem 4K-QLED-TV von Samsung verwendet wird.

Samsung 4K-QLED-TVs als passende Partner

Für Samsung könnte sich der Deal lohnen, da das aufkeimende 4K-Gaming im Konsolenbereich auch viele Menschen zum Kauf eines 4K-Fernsehers bewegen dürfte. Dementsprechend könnte das südkoreanische Unternehmen diesbezüglich von der Kooperation mit Microsoft profitieren.

Offen bleibt, ob es spezielle Sonderangebote von Samsung und Microsoft geben wird. Denkbar wären etwa Bundles, die aus einer Xbox One X und einem Samsung 4K-QLED-TV bestehen. Diese könnten dann mit einem Rabatt im Vergleich zum Einzelverkauf angeboten werden, um interessierten Spielern einen weiteren Anreiz zum Kauf zu bieten.

[Quelle: Forbes]