Im Moment läuft die E3 2018 in Los Angeles, zu der viele Publisher ihre neuesten Spiele mitgebracht haben. Darunter auch Microsoft, das unter anderem Forza Horizon 4 vorgestellt hat, den neuesten Ableger der sehr beliebten Rennserie.

Forza Horizon 4 nicht in 4K mit 60 fps

Da Microsoft mit der Xbox One X bekanntlich eine Konsole im Portfolio hat, die eine native 4K-Auflösung bei 60 fps unterstützt und Forza Horizon 4 von Microsoft selbst stammt, hätte man annehmen können, das Spiel laufe auf der Xbox One X in 4K-60fps. Dem ist aber nicht so (via Xbox.com):

„Xbox One X players will have the option to play the game in native 4K at 30fps, or play in 60fps at a lower resolution,“ writes Xbox Wire Editor Mike Nelson. He didn’t specify what this „lower resolution“ is though if we were to hazard a guess, it would be 1080p.

Microsoft Xbox One X bietet natives 4K

Dementsprechend wird das neue Forza Horizon auf der Xbox One X entweder mit 4K-30fps laufen, oder aber in 1080p-60fps. Auf den Markt kommen soll das neue Forza am 02. Oktober 2018, auch für den PC. Für diesen soll die 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde aber zur Verfügung stehen.

[Quelle: Gadgets 360]