Die Anzahl an 4K-Fernsehern und 4K-Monitoren nimmt immer weiter zu, auch mehr und mehr 4K-Inhalte erscheinen auf der Bildfläche. Wer einen 4K-Fernseher zu Hause hat, idealerweise noch mit HDR-Support, der wird über die Vorzüge Bescheid wissen.

4K-Fernseher und HDR als Highlights

Hierzu gibt es von Bob O’Donnell von Techspot einen interessanten Beitrag zu finden, der unten verlinkt ist. Dieser zeigt sehr anschaulich auf, warum Ultra-HD-Fernseher und 4K-Monitore in richtiger Fassung wunderschön sind und viele Vorteile haben.

Egal ob nun als Monitor, Fernseher oder als Laptopdisplay: eine 4K-Auflösung mit hoher Qualität hat einige Vorteile zu bieten und kann natürlich bildtechnisch überzeugen. Auch ein HDR-Support ist ein wichtiges Merkmal, das in vielerlei Hinsicht für Qualität steht.

4K in quasi jedem Bereich überlegen

Gerade im Vergleich zu niedrigeren Auflösungen und Bildern ohne HDR zeigt sich, dass 4K und HDR einfach deutlich überlegen sind. Aus diesem Grund kann es sich oftmals lohnen, einen UHD-Fernseher oder 4K-Monitor zu kaufen, statt auf eine Alternative zu bauen.

Offen bleibt, wie lange wir noch eine solche Ode auf die 4K-Auflösung singen werden. Immerhin steht mit der 8K-Auflösung bereits der Nachfolger am Start, der in den kommenden Jahren mehr und mehr auch im Bereich der Normalkunden anzutreffen sein wird.

[Quelle: Techspot]