In Japan startet noch in diesem Jahr der erste 8K-Sender, in China hat nun die CCTV China einen ersten 4K-Sender an den Start gebracht. Dieser ist nicht der erste 4K-Sender in China, sondern der erste 4K-Sender der China Media Group.

CCTV China startet ersten eigenen 4K-Sender

Der Sender trägt den Namen CCTV 4K Ultra HD und wurde am 01. Oktober 2018 aus der Taufe gehoben. Das Programm läuft allerdings erst ab heute, wenngleich die Verzögerung zwischen Ankündigung und Start hier wirklich sehr klein ausgefallen ist.

Insgesamt werden auf dem 4K-Sender täglich 18 Stunden lang 4K-Inhalte laufen, nämlich von 6 Uhr morgens bis Mitternacht. Damit schreitet die Entwicklung von 4K auf dem Weltmarkt weiter Schritt für Schritt voran.

[Quelle: Broadband TV News]