Trotz anhaltender Kritik ist die Call-of-Duty-Reihe immer noch eine der erfolgreichsten Videospielserien überhaupt. Auch das Spiel Call of Duty: Infinite Warfare aus dem vergangenen Jahr war durchaus erfolgreich, wenngleich nicht in dem Maße wie frühere Teile.

Call of Duty: Infinite Warfare für Xbox One X in 4K

Wer Infinite Warfare auf der Microsoft Xbox One X besitzt oder sich dieses Spiel zulegen möchte, der kann sich freuen. Denn ein neuer Patch sorgt dafür, dass sich das Spiel auf der Xbox One X auch in nativer 4K-Auflösung spielen lässt. Im Vergleich mit der Version auf der PS4 Pro lassen sich durchaus Unterschiede erkennen:

Wie schon bei anderen Spielen ist es so, dass die native Darstellung in 4K bei der Xbox One X ein besseres Ergebnis bringt als das 4K-Upscaling der PS4 Pro. Dementsprechend bleibt das bestehen, was von Experten bereits vermutet wurde: für 4K-Gaming ist die Xbox One X die bessere Wahl.

4K-Gaming wird wichtiger Faktor in Zukunft

Ein weiterer Vorteil von CoD: Infinite Warfare ist, dass das Spiel mittlerweile durchaus günstig zur Verfügung steht. Als Standard Edition kostet das Spiel bei Amazon für die Xbox One rund 20 Euro, die Legacy Edition gibt es für rund 30 Euro bei Amazon.

Die Legacy Edition beinhaltet nicht nur Infinite Warfare, sondern auch Call of Duty: Modern Warfare Remastered. Generell zeigt sich, dass 4K-Gaming immer wichtiger wird und noch wichtiger werden dürfte. Die Xbox One X stellt diesbezüglich einen ersten wichtigen Schritt für die Konsolen dar.

[Quelle: Windows Central]