Eine der Neuerungen, die Apple im Zuge der Ankündigung des Apple TV 4K verkündet hat, waren die relativ günstigen Preise für 4K-Filme. Apple hat hier die Preise für HD-Filme einfach eins zu eins auf die 4K-Filme übertragen. Dies hat die Konkurrenz entsprechend unter Druck gesetzt.

Google Play: Gleiche 4K-Preise wie bei Apple

Dementsprechend überrascht es auch nicht, dass Google und Amazon nun ebenfalls die Preise für 4K-Filme angepasst haben. Bei Google Play gibt es mittlerweile die gleichen Preise zu finden wie bei Apple, sprich: neue 4K-Filme werden in den USA für rund 20 US-Dollar angeboten.

Auch Amazon hat die Preise auf das Niveau von Apple gesenkt, was bedeutet, dass neue Filme für 19 US-Dollar in den USA angeboten werden. Allerdings gibt es auch neuere Filme, die bereits ab 7 US-Dollar angeboten werden, womit Amazon die Konkurrenz sogar noch einmal unterbieten kann.

Amazon senkt Preise sogar noch weiter

Es ist davon auszugehen, dass Google und Amazon die Preise auch außerhalb der USA nach unten anpassen werden, also auch in Deutschland. Immerhin gibt es auch hierzulande mittlerweile viele Konsumenten mit einem 4K-Fernseher, die von den günstigeren Preisen profitieren würden.

Was das 4K-Angebot in Bezug auf die reine Menge anbelangt, dürften Amazon und Apple vorne liegen. Gerade aber auch Netflix dürfte hier sehr viel für’s Geld bieten, denn für gut 12 Euro pro Monat gibt es Zugriff auf sämtliche Netflix-Original-Inhalte in Ultra-HD-Auflösung.

[Quelle: Engadget, The Verge]