Genau wie die Konkurrenz hat sich auch Toshiba die Gelegenheit nicht nehmen lassen, die kommenden Produkt-Highlights zu präsentieren. Neben einer neuen Premium Full-HD-Serie (M7) gab es bei den Toshiba Heimspielen auch den Prototypen eines 65 Zoll Curved Ultra HD Fernsehers zu begutachten, der ja bekanntlich schon im Zockerparadies Las Vegas die breite Masse entzücken konnte.  Bei dem gebogenen Fernseher handelt es sich jedoch um ein Einzelstück, welches noch kein konkretes Verkaufsdatum spendieret bekommen hat.

toshiba curved uhd tv

Im Klartext will man die Präsentation dazu nutzen, um die Resonanz des anwesenden Fachpublikums zu testen und folglich dann zu entscheiden, ob sich eine Markteinführung und eine Serienproduktion überhaupt lohnt. Passend dazu hat Toshiba sogar schon passende Säulen-Lautsprecher mit an Board gehabt, die ebenfalls im gebogenen Design aufwarteten um bei einem eventuellen Marktstart das Heimkino stimmig wirken zu lassen.

Auch wenn der Beifallsorkan beim Toshiba Curved Modell ausbleiben sollte, was ich stark bezweifle, dann können wir immerhin im  Sommer bzw. zur IFA 2014 / IFA-Preview mit zwei neuen Ultra HD TV-Serien rechnen, welche allesamt mit HDMI 2.0 und HCDP 2.2 aufwarten werden.

Was sagt ihr zum Curved-Trend? Top oder Flop?

[via areaDVD]