LG ist auf den Zug aufgesprungen und präsentiert auf der CES in Las Vegas die neue SJ9 Soundbar mit Dolby Atmos-Technologie. Um ein kräftiges, gut strukturiertes Klangbild zu erzeugen, wurde das Gerät nach Angaben des Herstellers mit modernsten Lautsprechern ausgestattet, von denen zwei nach oben abstrahlen, um immersive Raumklänge zu reproduzieren.

Hi-Res Audio mit an Bord

Die LG SJ9 ist auch für Hi Resolution Audio zertifiziert und kommt mit verlustfreien Audioformaten zurecht, um den originären Studioklang zu reproduzieren. Zudem verfügt das Gerät über die Fähigkeit, Audiodateien in Standardqualität auf 24bit/192Hz aufzuwerten. Das 4K Pass-Through-Verfahren gewährleistet makellosen Klang, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen.

Standfuß lässt sich durch Soundbar ersetzen

LG enthüllt in Las Vegas auch seine elegante SJ8 Soundbar, die in ihrem schlanken, gerade einmal 38 Millimeter hohen Chassis solide Technik beherbergt. Sie lässt sich nahtlos mit LGs 2017er TV-Modellen kombinieren. Mit dem TV Perfect Fit Kit kann die SJ8 in bestimmte LG Fernseher integriert werden, indem sie den originalen Standfuß ersetzt. Auch die SJ8 verfügt über Hi-Res Audio, 4K Pass-Though und kann Inhalte über Chromecast streamen.

Horizontal oder vertikal einsetzbar

Die LG SJ7 ist eine enorm vielseitige und leistungsstarke Soundbar mit 320 Watt, die dank ihres Split Bar Designs horizontal oder vertikal eingesetzt werden kann, abhängig vom Klangerlebnis, das der Zuhörer wünscht. Die beiden Hälften der SJ7 sind kabellos verbunden und liefern zusammen hervorragenden Stereoklang.

Auf Knopfdruck Surround- oder Bluetooth-Speaker

Eine der Hälften verfügt über eine eingebaute Batterie und kann so auf Knopfdruck als rückwärtiger Lautsprecher eingesetzt werden, um für ein überzeugenderes Surround-Erlebnis zu sorgen. Ebenfalls auf Knopfdruck lässt sich die SJ7 in den portablen Modus schalten und überall und zu jeder Zeit als Bluetooth-Lautsprecher verwenden.

[Presse-Mitteilung]