Wie wir bereits vor kurzem berichtet haben, soll das kommende Apple TV 5 mit 4K-, HDR10- und DolbyVision-Support aufwarten. Damit aber nicht genug, ein findiger Entwickler hat nun entdeckt, dass tvOS bereits für eine Darstellung in Ultra HD ausgelegt ist.

Apple TV 5: tvOS zeigt sich in 4K

Über den tvOS Simulator hat Steve Troughton-Smith herausgefunden, dass die Darstellung von tvOS in 4K bereits bestens funktioniert. So seien die Symbole und Icons bereits darauf ausgelegt, in Ultra HD angezeigt zu werden, was definitiv interessant ist.

Immerhin ist dies ein weiterer Hinweis darauf, dass Apple bereits damit plant, eine 4K-Darstellung für Apple TV zu implementieren. Da Apple TV 4 schon gut zwei Jahre alt ist, ist ein entsprechendes Update auch dringend notwendig. Schließlich bietet die Konkurrenz rund um Amazon, Google und Roku bereits 4K-Support bei Set-Top-Boxen an.

Neues Modell könnte im Herbst erscheinen

Die offizielle Präsentation von Apple TV 5 könnte im Herbst 2017 erfolgen, mit einem direkt nachfolgenden Verkaufsstart. Als Neuerungen werden Support für 4K, HDR10 und DolbyVision genannt, zumindest was die technische Seite anbelangt.

Darüber hinaus dürfte aber auch ein komplett neues Design integriert werden, da ein solches nach Jahren des gleichen Designs durchaus geboten erscheint. Entsprechende Informationen wurden bisher aber leider noch nicht geleakt, sodass es sich weiterhin nur um Gerüchte handelt.

[Quelle: Macrumors]