Beim neuen Apple TV 4K hat Apple den Preis im Vergleich zum Vorgänger um 20 Euro angehoben, was für viele Interessenten sicherlich enttäuschend sein wird. Dagegen gibt es gute Neuigkeiten in Bezug auf Apple iTunes zu finden: ab sofort werden Filme auch in 4K-Auflösung angeboten.

Apple iTunes: Gekaufte Filme gratis mit 4K-Upgrade

Damit aber nicht genug der guten Neuigkeiten, denn auch preislich hat Apple sich gegen die Hollywood-Studios durchsetzen können. Diese wollten mehr Geld für 4K-Filme über iTunes verlangen, Apple hat aber die gleichen Preise wie für die bisherigen HD-Varianten durchgesetzt.

Aber das Beste an den Neuerungen: wer einen HD-Film über iTunes gekauft hat, bekommt ein gratis 4K-Upgrade geboten. Dies immer gesetzt den Fall, dass es den entsprechenden Film auch in 4K-Auflösung bei iTunes zu finden gibt. Das 4K-Upgrade gilt für alle bereits in der Mediathek enthaltenen gekauften Filme.

Apple bietet nun 4K-Filme über iTunes an

Auch wenn Apple mit dem höheren Preis für Apple TV 4K (zumindest bei mir) für Unmut gesorgt hat, ist das kostenlose 4K-Upgrade über iTunes eine tolle Sache. Wer also beispielsweise seinen PC an einem 4K-Fernseher oder 4K-Monitor angeschlossen hat, kann seine iTunes-Filme entsprechend in voller Auflösung schauen.

Möglicherweise hofft Apple in diesem Punkt darauf, dass das kostenlose Upgrade über den gestiegenen Preis für Apple TV 4K hinwegsehen lässt. Ob Apple mit dem neuen Apple-TV-Modell trotz des höheren Preises erfolgreich sein wird, dürfte spannend zu sehen sein.

[Quelle: TechCrunch]